Aktuelles

Kalibrierung von AU-Messgeräten

Seit dem 01.01.2019 müssen Abgasmessgeräte bei der nächsten Wartung, Instandsetzung oder Eichung kalibriert werden. Spätestens bis zum 31.12.2019 müssen alle Abgasmessgeräte eine gültige Eichung und Kalibrierung vorweisen.

Eine Kalibrierung darf nur von akkreditierten Kalibrierlaboren durchgeführt werden. Ein Kalibrierschein nach den Vorgaben der Deutschen Akkreditierungsstelle (DAkkS) muss erstellt werden. Mit nachstehendem Auftragsformular können Sie unseren Sachkundigen der Kfz-Innung, Herrn Rainer Aulkemeyer, mit der Kalibrierung beauftragen.

Auftragserteilung

Stückprüfung und Kalibrierung der Systeme zur Scheinwerfereinstellprüfung - Auftragserteilung

Alle Werkstätten, die amtliche Prüfungen durchführen und als Prüfstützpunkte der Hauptuntersuchung (HU) genutzt werden, müssen punktgenau kalibrieren! Kalibriert werden müssen alle Messgeräte, die bei der HU und AU eingesetzt werden und die Einfluss auf das Prüfergebnis haben.

Eine Kalibrierung darf nur von akkreditierten Kalibrierlaboren durchgeführt werden. Ein Kalibrierschein nach den Vorgaben der Deutschen Akkreditierungsstelle (DAkkS) muss erstellt werden.

Die künftigen Kalibrierungen sowie die bisherigen Stückprüfungen können demnächst durch den Beauftragten der Kfz-Innung durchgeführt werden. Mit nachstehendem Formular beauftragen Sie verbindlich die Stückprüfung und Kalibrierung in Ihrem Betrieb vorzunehmen:
Auftragserteilung

Die "ZDK-Information zur Prüfmittelüberwachung von Mess- und Prüfgeräten" stellt die Sachverhalte detailliert dar.

Hier finden Sie weitere Informationen.

Aktuelles vom Verband des KFZ-Gewerbes Nordrhein-Westfalen e. V.

Über den Verband des KFZ-Gewerbes Nordrhein-Westfalen e. V. erhalten Sie aktuelle Informationen.

24.09.2019

„Scheinwerfer sind eine Sache für den Fachmann“

Die Innungsbetriebe im Kfz-Handwerk bieten im Oktober einen kostenlosen Lichttest an» Zum Artikel

22.08.2019

Keine Schonfrist mehr bei Datenschutzverstößen

Datenschutzexperten der Kreishandwerkerschaft informieren» Zum Artikel

09.07.2019

Überreichung des Goldenen Meisterbriefes an Herrn Josef Schlieper

Heute überreichten Herr Ralf Strohbücker, Vorstandsmitglied der Kraftfahrzeug-Innung Warendorf, sowie Herr Dr. Peter Wagner, Bereichsleiter Innungen der Kreishandwerkerschaft Steinfurt-Warendorf, den Goldenen Meisterbrief an...» Zum Artikel

03.07.2019

Information zur Einführung des AzubiTickets

Zum 1. August 2019 führen die Verkehrsunternehmen in Westfalen das “AzubiAbo Westfalen“ (AzubiTicket) ein. Wir möchten Ihnen einige Informationen zum neuen Angebot geben, das sich unter anderem an Auszubildende richtet. Mit...» Zum Artikel

Treffer ###SPAN_BEGIN###%s bis %s von ###SPAN_BEGIN###%s
<< Erste < Vorherige 1-4 5-8 Nächste > Letzte >>
© 2019 KH Steinfurt-Warendorf