Willkommen bei der Kraftfahrzeug-Innung Warendorf!

Meisterbetriebe des Kfz-Technikerhandwerks bieten ein umfassendes Know-how. Schließlich steckt in einem neuen Auto viel Spitzentechnologie, mit der man richtig umgehen muss. Im Aufgabenheft eines Kfz-Mechatronikers, so der noch recht neue Ausbildungsberuf im Kfz-Technikerhandwerk, steht weit mehr als Schrauben und Montieren: Statt um Mechanik geht es zunehmend um Elektronik. Ob Diagnosearbeiten, Systemanalysen, der Umgang mit moderner Kommunikationstechnologie oder dem digitalen Auslesen von Fehlerberichten – mit Schraubenschlüssel und Stromprüfer allein lässt sich heute kaum noch etwas reparieren. Bei einem Hightech-Produkt wie dem Auto sind keine Bastler sondern gut geschulte Fachleute gefragt. Die Innungs-Fachbetriebe erledigen Wartungs-, Reparatur-, Diagnose- und Karosseriearbeiten, aber auch Fahrzeuglackierungen für ihre Kunden. Ihre Kompetenz trägt zu mehr Verkehrssicherheit und Umweltschutz bei. Die sachkundige Beratung ist dabei immer eine Selbstverständlichkeit für das serviceorientierte Kfz-Handwerk.

Die selbständigen Handwerker des Kraftfahrzeugtechniker-Handwerks im Kreis Warendorf haben zur Förderung ihrer gemeinsamen gewerblichen Interessen eine Handwerksinnung gebildet. Die Innung ist damit die regionale Arbeitgeber-Vereinigung der Handwerksunternehmen, die nicht nur wichtige Lobby-Arbeit in Politik und Wirtschaft für die mittelständischen Handwerksbetriebe übernimmt, die Mitglied der Innung sind, sondern auch wertvolle Hilfe leistet und als Ansprechpartner bei Betriebsführungs- und Personalfragen für die Mitgliedsunternehmen zur Verfügung steht.

Weitere wichtige Aufgaben der Handwerksinnungen sind die Pflege des Gemeingeistes und der Berufsehre sowie - entsprechend den Vorschriften der Handwerkskammer - die Regelung und Überwachung der Lehrlingsausbildung sowie die Förderung der beruflichen Ausbildung der Lehrlinge durch überbetriebliche Unterweisungseinrichtungen und die Abnahme von Zwischen-, Gesellen-, Abschluss- und Umschulungsprüfungen.

Getragen wird die Arbeit der Innungen durch Handwerksmeisterinnen und –meister im Ehrenamt, wirkungsvoll und tatkräftig unterstützt von den Geschäftsstellen der Kreishandwerkerschaft.
Profitieren Sie von einer starken Gemeinschaft und informieren Sie sich über die vielfältigen Vorteile einer Mitgliedschaft in den Innungen.

Auf einen Blick

Termine

Datenschutz für Unternehmen - Service: Externer Datenschutzbeauftragter

Am 25. Mai 2018 tritt die Europäische Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) und das neue Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) in Kraft. Daraus ergeben sich für alle Betriebe neue Verpflichtungen im Hinblick auf die Verarbeitung personenbezogener Daten.
Deren Nichtbeachtung kann nicht nur Bußgelder nach sich ziehen, sondern birgt auch die Gefahr in sich, wegen Verstößen abgemahnt zu werden.
Mit unserem neuen Service-Angebot des EXTERNEN DATENSCHUTZBEAUFTRAGTEN möchten wir Sie unterstützen, diese rechtlichen und organisatorischen Herausforderungen zu meistern. Wir übernehmen für Sie die Funktion des Externen Datenschutzbeauftragten für Ihr Unternehmen und Sie können sich auf Ihre Kernaufgaben konzentrieren.
Setzen Sie sich hierzu mit Herrn Matthias Stumpf unter Tel. 05971 4003-1299 oder Mail matthias.stumpf@kh-st-waf.de in Verbindung.

© 2018 KH Steinfurt-Warendorf