RETTUNGSKARTE KANN IM ERNSTFALL LEBEN RETTEN!

Das Kfz-Gewerbe unterstützt die Verbreitung der ADAC-Rettungskarte, denn im Ernstfall kann Sie Leben retten. Ist sie doch für Rettungskräfte unverzichtbar, wenn nach schweren Unfällen Karosserien aufgeschnitten werden müssen, um verletzte Insassen zu bergen. Hinter der Fahrersonnenblende deponiert, zeigt sie den Helfern beim Einsatz unter anderem, wo sich die Ansatzpunkte für Schneidwerkzeuge befinden. Gerade nach schweren Verkehrsunfällen vergeht oft wertvolle Zeit bei der Rettung von Insassen. Hochfester Stahl und Karosserieversteifungen lassen selbst stärkste Rettungsscheren an ihre Grenzen stoßen. Mit der Rettungskarte sind die Einsatzleiter direkt am Fahrzeug über die Technik informiert.

Das Kfz-Gewerbe unterstützt die Verbreitung der Rettungskarte. Wenden Sie sich an Ihre Werkstatt, diese drucken die Rettungskarte aus und platzieren sie hinter der Fahrersonnenblende. Ein Aufkleber an der Frontscheibe weist auf das Vorhandensein der Rettungskarte im Fahrzeug hin.

© 2018 KH Steinfurt-Warendorf